Sitztruhe

Am Anfang stehen mir eine Auswahl an
Paletten zu Verfügung. Ich verwende Europaletten und auch Einwegpaletten.

Planung

Ich hatte mir eine Truhe überlegt die ich dann als erstes als Skizze zu Papier gebracht habe.

Um die Stabilität zu gewähren habe ich mich für 60mmx60mm Kantholz als Skelett entschieden.

Ausführung

Um die Stabilität der Sitzfläche auch für mehrer Personen zu gewähren habe ich vier Kanthölzer im 45 Grad Winkel eingebaut.

Auf das Skelett habe ich nach und nach die Latten der Palette verleimt.

Bei bündig verleimten Latten werden immer Lamellendübel verwendet.

Die Klötze der Paletten wurden als Füße für die Sitztruhe verleimt und verschraubt.

Die Sitzfläche würde mit zusätzlichen Latten im Sitzbereich verstärkt und die vordere Kante abgeschrägt für angenehmen Sitzkomfort.

Als nächsten Schritt wurde mehrfach geschliffen (80er, 120er, 180er und 240er Körnung).

Die Lasur wurde dreifach aufgetragen, nach jedem Streichvorgang wure mit 240er Schleifpapier zwischengeschliffen um die aufgestellten Holzfasern wieder zu glätten.

Als Sitzpolster habe ich von einem alten Bett die Rückenlehnen verbaut.

IMG_1697 IMG_1698 IMG_1709 IMG_1767 IMG_4434 IMG_4432 IMG_4428 IMG_4430